Impressum | Datenschutz | Sitemap

Das Bairer Wappen

Bairer WappenDie von der Generaldirektion der staatlichen Archive 1970 genehmigte Wappenbeschreibung lautet:

„Über von Blau und Silber gespaltenem Dreiberg, gespalten von Silber und Blau, vorne übereinander zwei rote Rosen, hinten ein goldener Birkenzweig mit zwei Blättern.“

Der Dreiberg symbolisiert die hügelige Lage der Gemeinde in der nacheiszeitlichen Moränenlandschaft; die heraldischen Rosen stammen aus dem Wappen des Klosters Weihenstephan, das bis zur Säkularisation größter Grundbesitzer in der Gemeinde war; der Birkenzweig verweist auf Berganger, den ältesten Ort der Gemeinde, der ursprünglich Birkenanger hieß.

Gemeinde Baiern

Kulbing Nr. 1
85625 Baiern

Tel.: 08093 / 5263
Fax: 08093 / 2438
info@baiern.eu

Parteiverkehr:
Donnerstag 14 - 18.00 Uhr

Service-Information

» Notfallnummern

» Kirchenzettel

Termine

19.01.2020 | 08:30 Uhr Veteranenjahrtag in Antholing, anschließend Versammlung beim Wirt in Netterndorf
22.01.2020 | 20:00 Uhr Nussschießen in Netterndorf
24.01.2020 | 20:00 Uhr Überrschungsschießen in Berganger
25.01.2020 | 15:00 Uhr Kindersegnung in der Kirche Berganger, anschließend Neujahrsempfang im Gemeindesaal
28.01.2020 | 14:00 Uhr Seniorenkaffee in Berganger

Alle Termine